Die Beschriftung mit Prägerollen ist eines der gängigsten Markierverfahren bei Seriendrehteilen.
Der Markiervorgang wird über individuelle Prägerollen durch "eindrücken" am Umfang ausgeführt.
 
 

MC1

 

Die zeus MC1 Serie basiert auf dem umlaufenden Beschriftungssystem.

Mit diesem System sind alle

Schrifttypen herstellbar.

Die Werkzeughalter können auch für Rändelanwendungen eingesetzt werden.

Unser Programm enthält verschiedene Werkzeugausführungen für die unterschiedlichen Maschinentypen.

 

Mit der zeus MRS1 Serie ist ein besonders flexibler Werkzeugeinsatz gegeben. Basierend auf dem Rückholprinzip der Schriftrolle erfolgt die Beschriftung unabhängig vom Werkstückdurchmesser. Zusätzlich sind die einzelnen Schrift-, Zeichen- oder Zahlensegmente der Schriftsegmentrolle einfach austauschbar.

 

Anwendung:

  • Schriftsegmentrolle unabhängig vom Werkstückdurchmesser. Mit einem Segmentsystem können verschiedene Werkstücke beschriftet werden
  • Prägen der Beschriftung erfolgt durch eine Teilumdrehung der Schriftrolle
  • Im Regelfall sind jeweils 3 Transportpunkte vor und nach dem Text auf dem beschrifteten Werkstück sichtbar
  • Exaktes Ausrichten des Textes am Werkstückumfang möglich
  • Durch den einfachen Austausch von einem oder mehreren Segmenten können z.B. unterschiedliche Herstellungsdaten dokumentiert werden.

MRS1

Language: English

                                                    

Impressum